Die Strömungsvisualisierung hat zum Ziel, die vorhandenen Luftströmungen in einem Reinraum sichtbar zu machen. Die Luftströmung ist ein Faktor, welcher die Qualität des Produktes beeinflussen kann. In Reinräumen ist besonders der turbulenzarme Bereich von Interesse. Fremdkörper wie Maschinen, Mobiliar usw. führen unter einem turbulenzarmen Bereich stets zu Strömungsablenkung und ungewollten Turbulenzen. 

Zum Einsatz kommen Aerosole Nebelgeneratoren, welchen einen satten, starken und giftklassenfreien Nebel erzeugen. PMS/CAS bietet zudem die Strömungsvisualisierung mittels Ultraschall-Wasser-Nebelgeneratoren an, welche endmineralisiertes Wasser (destilliertes Wasser oder WFI-Wasser) verwenden. Der so erzeugte Nebel wird dem zu prüfenden Lufteintritt aufgegeben und das entstehende Strömungsbild wird mittels einer Digitalvideo- oder einer Fotokamera festgehalten. Das Filmmaterial wird zu einem Video verarbeitet und mit einem umfangreichen Bericht ergänzt. 

Video Strömungsvisualisierung